Darum geht es in dieser Folge:

Wir kennen sie alle, oder? Es gibt E-Books, Podcasts, YouTube-Videos und Bücher voll mit Business Trends. Für Starter, für Macher, für Mutige. Aber ist an jedem dieser Trends was dran? Oder halten manche Business-Trends uns sogar mehr zurück, als dass sie uns mutig werden lassen?

Genau diese Frage bekomme ich öfters gestellt, werde selbst auch oft mit Business Trends konfrontiert und möchte heute ein bisschen Licht ins Dunkle bringen. In der aktuellen Podcast Folge von “Brighten Up Your Business” erkläre ich dir 5+1 Business Trends, welche dir mehr schaden als helfen. Falls du lieber liest anstatt zu hören gibt’s hier auf dem Blog wie immer die Textform. So let’s start!

Ich werde heute mit 5+1 Business-Trends aufräumen und bin gespannt mit welchen Augen du deinen Weg und dein Business nach dieser Folge siehst.

Du möchtest lieber lesen? Unten findest eine Zusammenfassung der Folge als Textform.

Die 5+1 Business Trends, die dir mehr schaden als helfen

Warum auch im Business nicht jeder Trend zu jedem passt

Business Trend Nr.1 – Du brauchst (k)eine Website

Du brauchst unbedingt eine Website um gefunden und gesehen zu werden! Das hat jede:r von uns schon einmal gehört, oder? Zumindest all diejenigen, die sich selbstständig machen (möchten). Auch die Selbstsabotage legt direkt los und schon findet man sich in Sätzen wieder „Ohne Website findet mich niemand, Instagram reicht gar nicht…„. Kaum ist dieses Szenario einmal losgegangen helfen sogar die Werbeanzeigen mit und man bekommt einen Websitebaukasten nach dem anderen angezeigt. Also scheint ja was dran zu sein am Business Trend: Du brauchst eine Website?!

No. It isn’t.

Um loszugehen und einfach anzufangen, um Kunden zu gewinnen und auch endlich das ersehnte selbstständige Geld zu verdienen ist eine Website nicht nötig. Möchtest du aber nicht abhängig von Social Media Kanälen sein und deine Zeit von deinem Marketing sowie deiner Kundengewinnung entkoppeln, dann ist eine Website unglaublich wichtig und auch sinnvoll! Mache deine Website zu deinem Ort. Fernab von Social Media und, und, und. Lasse deine Magie spielen, führe einen Blog und mach alles so wie du es liebst. Denn dadurch bist du unabhängig von Social Media Konzernen und kannst deine Zeit von deinem Marketing entkoppeln.

 

Der zweite Business-Trend – Es muss nur deine (weibliche) Energie stimmen und dann funktioniert alles von alleine

Auch dieser Business-Trend begegnet mir in den letzten Wochen und Monaten immer wieder. Aber auch hier gehe ich leider nicht komplett mit. Warum? Ja, die Energie ist wichtig. Das Halten des eigenen Seins und der eigenen Mitte ist unfassbar wichtig und großartig. Trotzdem ist genau das nicht alles. Denn zu einer fließenden kreativen Energie gehört auch immer ein solides Gerüst und eine vernünftige Organisation im Hintergrund.

Mein Business – von der Energie im Gleichgewicht

Mein Business stelle ich mir immer als Rosenbogen vor. Denn dieser Bogen, mit Grenzen, innerhalb dessen ich fließen darf, ist mein Gerüst. Die männliche Energie, das Yang, die eigenen Grenzen des Seins, die nötigen Strukturen. Dieser Bogen gibt mir ein Gerüst und eine Struktur. Es muss nicht unfassbar kompliziert sein, sondern solide, standhaft und sicher. Innerhalb dieses Bogens kann ich wachsen, mich entfalten, all meine Energie fließen lassen. Mein Yin leben, die weibliche Kraft walten lassen und Stück für Stück mit den für mich geschaffenen Prozessen verwachsen. So kann ich blühen, egal wie ich wachse – alles ist richtig, wie es ist und ich darf mit Selbstvertrauen und in meiner eigenen Struktur und Kraft sein wie ich bin. Ich kann erblühen in meiner eigenen Stärke und Schönheit. 

Das alles geschieht im Gleichgewicht der Energien. Wir brauchen nicht erst das Yang um dann die weibliche Energie draufzusetzen. Bevor wir den Rosenbogen und unser Gerüst bauen können, dürfen wir auch bei unserer Energie anfangen und hinsehen. Denn, wenn du weißt, dass die Welt dich braucht und nicht auf die Selbstzweifel hörst, baust du direkt einen so viel größeren Bogen. Einen, welcher für dich perfekt ist. Dein starkes Mindset aus deiner weiblichen Energie und deinem tiefsten Sein heraus ist also unfassbar wichtig für ein solides Fundament und Standhaftigkeit. Mach dich also selbst nicht kleiner als du bist – lasse dein Wachstum zu und bleib in Balance!

  

Nach diesem Retreat wirst du nicht mehr die Person sein, welche du vorher gewesen bist!

Dive Deep, Fly High. 5 Tage Deep Transformation Retreat für dein strahlendes Business!

Dein Leben wird sich komplett auf den Kopf stellen, im positiven Sinne. Es verändert alles. Du erlebst Magie, Leuchten und Strahlen.

Reconnect wird dein Game Changer, der AHA- und Schlüsselmoment deines Seins. Ein paar Monate – oder auch Jahre – nach dem Retreat wirst du auf die Frage: „Was war für dich der Break Through Point in deinem Leben und Business?“ laut und deutlich mit RECONNECT antworten.

 

Du brauchst unbedingt eine Persona und einen definierten Zielkunden, ein wirklich hartnäckiger Business-Trend

Dieser Trend ist schon so alt und zieht sich so unfassbar hartnäckig durch viele Seminare und Beiträge, welche du zu genüge im Internet finden kannst. Startest du mit deinem Business, dann brauchst du unbedingt ein Bild deines Zielkunden, so detailliert wie möglich. Aber ist das wirklich so? Na, so halb. Wenn sich das so für dich genau richtig anfühlt, dann ja. Wenn du merkst, ne das passt für mich irgendwie nicht und ich fühle mich eingeengt, dann nicht. Hier ist der Zeitpunkt gekommen, wo du auch auf andere für dich stimmige Methoden zurückgreifen darfst – egal was Coach xyz sagt! Viele kommen nie ins Starten, weil sie so lange mit der Persona beschäftigt sind

Aber ist das nicht deins, dann skip it! Fühle in dich hinein und fühle in deine Zielgruppe hinein. Spüre die Struggle deiner Kund:innen. In 90% der Fälle ist der Wunschkunde sowieso eine frühere Version von uns selbst (mich mit eingenommen) und da wissen wir doch am allerbesten was zu dem Zeitpunkt nötig und wirklich wichtig gewesen wäre, oder? Wen kennst du besser als dich selbst? Du kennst all deine ehemaligen Wünsche, Frustrationen und Struggles. Spüre in dich hinein und kreiere genau aus diesem Gefühl heraus deine Angebote. Sei mutig und gehe ohne einen Kundenavatar los. Erschaffe deine Arbeit für dein früheres Selbst, deine Kund:innen werden es dir danken und du wirst automatisch unfassbar authentisch! 

 

Finde deine Nische und positioniere dich spitz – ist das wirklich sinnvoll oder nur ein weiterer Business-Trend?

Genau dieser Business-Trend, welcher übrigens eng an die Persona gekoppelt ist, hindert so viele Menschen unfassbar lange daran einfach loszugehen und zu machen. Wir denken, wir brauchen diese Nische und eine spitze Positionierung und so entsteht schnell das Gefühl, das irgendwas fehlt. Glaubenssätze wie “ich bin nicht gut genug” schleichen sich ein, weil das Definieren der Nische so schwierig ist. Und überhaupt, überall und bei jedem anderen scheint es zu funktionieren. Warum dann nicht bei mir? Wir reden uns selbst immer mehr ein, dass diese Positionierung wirklich notwendig ist und so ist es eine selbsterklärende Prophezeiung. Der Business-Trend hindert uns daran zu starten und mögliche Kunden bleiben aus, denn ja, die Nische fehlt. Ein ziemliches Chaos.

 

Der Nischen-Struggle bedeutet nicht, dass du keine Positionierung hast. Es zeigt, dass du einfach breiter gefächert bist und du deine eigene Klarheit hast, warum und wieso du das Ganze machst. Du brauchst eine Vision, die du in die Welt trägst, eigene Grenzen, welche du einhältst und Wissen was du vermitteln möchtest. Hast du all das, dann leg einfach los und vertraue dir selbst. Deine Kund:innen werden genau dieses Feuer und deine Magie spüren.

  

Rabatte auf deine Dienstleistung – ein schwerwiegender Business-Trend

Mit Rabatten auf deine eigenen Dienstleistungen und sogar auf 1:1 Coachings, so viel mehr wertvolle Angebote sind, schlicht gesagt, einfach schrecklich. I mean, was signalisiert du deinen potenziellen Kund:innen denn? Indem Rabatte angeboten werden, sagst du: Also eigentlich ist das Ganze gar nicht so viel wert wie ich noch vor fünf Wochen gesagt habe. Wait what? Das schmälert dein eigenes Vertrauen und auch das der Soulclients. 

Rabatte entstehen oft aus dem eigenen Mangelgefühl und nicht aus der Fülle heraus. Du drückst dich selbst und vor allem deinen eigenen Selbstwert runter, wenn du Rabatte gibst. Denn mal ehrlich, gibst du diesen gerade, weil du möglichst viele Menschen einladen möchtest mit dir zu arbeiten? Oder gibt es gerade Rabatt, weil einfach sonst keine Buchungen reinkommen und du gerade das Gefühl hast, dass dein Angebot nicht gut genug ist?

Startest du etwas niedriger und der Preis steigt über die Zeit, ist es jedoch was anderes. Das ist nicht das, was ich mit Rabatten meine. Denn hier ist dir dein eigener Wert und der deines Angebots bewusst. Du gibst deinen Kund:innen, welche schon lange mit dir arbeiten (möchten) nur eine Art Vertrauensbonus. Diejenigen, die sich schon sicher sind steigen sofort ein. Andere vielleicht erst später.

WOW. Das waren unfassbar viele Business-Trends, welche unbedingt mal genauer betrachtet werden sollten. Ich bin gespannt, was du zu diesen Trends sagst und welche dir schon begegnet sind und dich vielleicht sogar limitiert haben? 

Für mich ist es im Business immer wichtig, dass es sich nach MIR anfühlt, dass ich im Alignment bin und meine Vision aus meiner eigenen Energie heraus in die Welt tragen darf. 

Auf Spotify kannst du dir die Folge noch mal ganz ausführlich anhören, sie ist wirklich unfassbar wertvoll für dich und dein Business. Den letzten +1 Tipp behalte ich mir übrigens vor. Den gibt es bis jetzt nur in der Folge, vielleicht hörst du ja rein. Ein kleiner Spoiler: es geht um Werbeanzeigen.

 

Keep your energy high 

bis bald, 
deine Ramona

 

PS:
Dir hat diese Podcast Folge gefallen und du findest du hast genau das verdient: Ein Business das dir Freude bereitet, Ideen die nur so aus dir heraussprudeln, Produkte die sich verkaufen wie geschnitten Brot?

Dann arbeite super gerne mit mir zusammen. Meine Mission ist es, dich als Guide durch den Business-Dschungel zu führen. Für deinen genialen und stressfreien Launch habe ich für dich die Masterclass Launch like a Rockstar erschaffen. Bist du dabei?

Dir hat die Folge gefallen? Pinne sie auf Pinterest!